Christopher Brendel, LL.B.

Christopher Brendel berät nationale und internationale Unternehmen in allen Bereichen des deutschen und europäischen Kartellrechts. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt auf der Beratung in Fusionskontrollverfahren und kartellrechtlichen Rechtsstreitigkeiten.

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • Zulassung als Rechtsanwalt (2021)
  • Associate bei Commeo (seit 02/2021)
  • als Referendar u.a. bei der Deutschen Botschaft in Dublin (Irland) tätig
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Latham & Watkins in Frankfurt am Main
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Mannheim mit integriertem wirtschafts-wissenschaftlichem Studium (Kombinationsstudium LL.B./Staatsexamen); Auslandsstudium an der University of Gothenburg (Schweden)

Mitgliedschaften

  • Studienvereinigung Kartellrecht
  • Kartellrechtsforum Frankfurt

Sprachen
Christopher Brendel berät seine Mandanten auf Deutsch und Englisch.