Damaris Kosack

Damaris Kosack berät nationale und internationale Unternehmen in allen Bereichen des deutschen und europäischen Kartellrechts. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt auf der Beratung in Fusionskontrollverfahren sowie zu missbräuchlichem Verhalten marktbeherrschender bzw. marktstarker Unternehmen.

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • Associate bei Commeo LLP (seit 11/2017)
  • Als Referendarin u. a. tätig für die Generaldirektion Wettbewerb der Europäischen Kommission in Brüssel und Latham & Watkins LLP in Frankfurt am Main
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Gleiss Lutz Hootz Hirsch PartmbB in Frankfurt
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Mainz

Mitgliedschaften
KartellrechtsForum Frankfurt am Main e.V.

Sprachen
Damaris Kosack berät ihre Mandanten auf Deutsch und Englisch.